Gewinn- und Verlustrechnung.

Gewinn- und Verlustrechnung für die Zeit vom 01.01.2018 bis 31.12.2018

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich nicht um den vollständigen Jahresabschluss. Jahresabschluss und Lagebericht wurden vom Genossenschaftsverband Bayern e. V., München geprüft und mit dem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen. Die Unterlagen zur Offenlegung wurden beim elektronischen Bundesanzeiger eingereicht.

EUREUR
1.Zinserträge7.044.673,80
2.Zinsaufwendungen‑582.536,656.462.137,15
3.Laufende Erträge aus
a) Aktien und anderen nicht festverzinslichen Wertpapieren263.476,87
b) Beteiligungen und Geschäftsguthaben bei Genossenschaften136.309,06
c) Anteilen an verbundenen Unternehmen399.785,93
4.Erträge aus Gewinngemeinschaften, Gewinnabführungs- oder Teilgewinnabführungsverträgen
5.Provisionserträge3.905.702,22
6.Provisionsaufwendungen‑397.297,973.508.404,25
7.Nettoertrag des Handelsbestands
7a.Rohergebnis aus Warenverkehr und Nebenbetrieben
8.Sonstige betriebliche Erträge356.091,44
9.………………………………………
10.Allgemeine Verwaltungsaufwendungen
a) Personalaufwand‑4.234.466,85
b) andere Verwaltungsaufwendungen‑2.447.778,77‑6.682.245,62
11.Abschreibungen und Wertberichtigungen auf immaterielle Anlagewerte und Sachanlagen‑700.670,97
12.Sonstige betriebliche Aufwendungen‑427.115,12
13.Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Forderungen und bestimmte Wertpapiere sowie Zuführungen zu Rückstellungen im Kreditgeschäft-271.059,81
14.Erträge aus Zuschreibungen zu Forderungen und bestimmten Wertpapieren sowie aus der Auflösung von Rückstellungen im Kreditgeschäft
15.Abschreibungen und Wertberichtigungen auf Beteiligungen, Anteile an verbundenen Unternehmen und wie Anlagevermögen behandelte Wertpapiere-86.761,33
16.Erträge aus Zuschreibungen zu Beteiligungen, Anteilen an verbundenen Unternehmen und wie Anlagevermögen behandelten Wertpapieren
17.Aufwendungen aus Verlustübernahme
18.………………………………………
19.Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit2.558.565,92
20.Außerordentliche Erträge
21.Außerordentliche Aufwendungen
22.Außerordentliches Ergebnis
23.Steuern vom Einkommen und vom Ertrag‑731.574,10
24.Sonstige Steuern, sowiet nicht unter Posten 12 ausgewiesen‑13.358,97
24a.Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken‑1.500.000,00
25.Jahresüberschuss313.632,85
26.Gewinnvortrag aus dem Vorjahr
27.Entnahme aus Ergebnisrücklagen
28.Einstellungen in Ergebnisrücklagen-70.000,00
29.Bilanzgewinn243.632,85
nach oben